Anbieter Details Videos einkaufen Videos verkaufen
Zum Anbieter » Details
über 10 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • NTSC DV: 720 x 480 @29.97 fps
  • NTSC D1: 720 x 486 @29.97 fps
  • PAL: 720 x 576 @25 fps
  • HD 720p: 1280 x 720 @ 23.98, 24, 25, 29.97, 30 fps
  • HD 1080i: 1920 x 1080 @ 23.98, 24, 25, 29.97, 30 fps
  • HD 1080p: 1920 x 1080 @ 23.98, 24, 25, 29.97, 30 fps
Die Bezahlung erfolgt in iStockphoto "Credits". Die Preise sind gestaffelt, gehen von 1,33 USD bis 0,29 USD pro Credit - je nach bestellter Menge. Im Abonnement erhalten Sie die besten Preise und bezahlen pro Credit effektiv nur 0,24 USD. Preise im Detail:
  • 320 x 180 px @25 fps = 29,75 €
  • 640 x 360 px @25 fps = 42,50 €
  • 1280 x 720 px @25 fps = 125,00 €
  • 1920 x 1080 px @25 fps = 144,75 €
Nicht-exklusive Anbieter erhalten zwischen 15-20% des Verkaufspreises, exklusive Anbieter erhalten 22-45%.
Zum Anbieter » Details
über 24 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • 240 x 180 bis 480 x 360 px @ 15 fps
  • 640 x 480 px, ~1 Mbit/s, MPEG
  • 720 x 486 px @ 29,97 fps, NTSC & PAL
  • 1280 x 720 px 24p, 8-bit, Photo-JPEG oder 10-bit, ProRes 422
Preise im Detail:
  • 240 x 180 px @ 15 fps = 59,00 €
  • 480 x 360 px @ 15 fps = 119,00 €
  • 640 x 480 px, ~1 Mbit/s, MPEG4 = 119,00 €
  • 720 x 486 px @ 29,97 fps, NTSC = 299,00 €
  • 720 x 576 px @ 25 fps, PAL = 299,00 €
  • 1280 x 720 px 24p, 8-bit, Photo-JPEG = 389,00 €
  • 1280 x 720 px 24p, 10-bit, ProRes 422 = 389,00 €
Gettyimages veröffentlicht nur hochwertiges Videomaterial von exzellenten Profis. Die Anforderungen sind sehr detailliert formuliert und hoch. Zur Bezahlung macht Gettyimages keine öffentlichen Angaben. Auf Grund der hohen Preise und Anforderungen kann man aber von einer ungefähren 50% Beteiligung ausgehen.
Zum Anbieter » Details
über 16 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • 370 x 208 @23.98 fps
  • 739 x 416 @23.98 fps
  • 1280 x 720 @23.98 fps
  • 1920 x 1080 @23.98 fps
Die Bezahlung erfolgt in Fotolia "Credits". Die Preise sind gestaffelt, gehen von 1,30 € bis 0,74 € pro Credit - je nach bestellter Menge.
Im Abonnement erhalten Sie die besten Preise und können Videos schon ab 0,70 € einkaufen. Preise im Detail:
  • im Abo ab 0,70 €
  • Videos in geringster Auflösung für 12 Credits
  • HD720p für 60 Credits
  • HD1080p für 75 Credits
Je nach eigenem Anbieter-Status und Exklusivität (Anbieter ist exklusiv auf Fotolia tätig oder nicht) erhält der Verkäufer zwischen 30% und 49% des Verkaufspreises im Einzeldownload und zwischen 1.25 und 2 Credits im Abo-Download.
Zum Anbieter » Details
über 1 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • Web S: 240 x 180 bis 320 x 180 px
  • Web M: 480 x 360 bis 640 x 360 px
  • PAL: 720 x 576 px;
  • HD 720: 1280 x 720 px
  • HD 1080: 1920 x 1080 px
Die Preise sind in Euro angegeben und erfordern keinen Credit-Einkauf. Preise im Detail:
  • Web S (240 x 180 bis 320 x 180 px) = 9,90 €
  • Web M (480 x 360 bis 640 x 360 px) = 19,90 €
  • PAL (720 x 576 px) = 39,90 €
  • HD 720 (1280 x 720 px) = 59,90 €
  • HD 1080 (1920 x 1080 px) = 79,90 €
Einkaufspreise zzgl. 7% MwSt.
Der Verkäufer erhält für verkaufte Clips eine Umsatzbeteiligung in Höhe von 50% des Netto-Umsatzes (= Netto-Verkaufspreis abzüglich 4% Payment-Abwicklungspauschale).
Die Auszahlung der Provision erfolgt zur Monatsmitte des auf die Beantragung folgenden Monats. Verkäufer-Provisionen:
  • Web S = 4,75 €
  • Web M = 9,55 €
  • PAL = 19,15 €
  • HD 720 = 28,75 €
  • HD 1080 = 38,35 €
Zum Anbieter » Details
knapp 1 Mio. Videos Dateien
Video-Auflösungen:
  • HD 1920 x 1080
  • SD 852 x 480
  • Web 426 x 240
Preise im Einzelkauf
  • HD = 79 USD
  • SD = 49 USD
  • Web = 19 USD
Die Vergütung ist davon abhängig, wie viele Videos der jeweilige Anbieter bereits bei Shutterstock verkauft hat und im Rahmen welcher Bezahlung das Video erworben wird (Abo oder On Demand).
So können sich Zahlungen zwischen 0,25 USD und 120 USD pro Video ergeben.

Lizenzfreie Videos

© scanrail (fotolia.com)

© scanrail (fotolia.com)

Intros, Hintergründe, Footage-Cliparts und Fonts – Videos bieten vielfältige Möglichkeiten für die Gestaltung und Professionalisierung der eigenen Internetseite oder Marketing-Kampagne. Doch die Erstellung eines Video-Clips ist relativ aufwendig und kann schnell viel Zeit und Geld beanspruchen. Einfacher ist es häufig, auf das riesige und vielseitige Angebot diverser Internet-Portale zurück zu greifen, die lizenzfreie Videos zum Kauf anbieten. Lizenzfrei bezeichnet dabei das Nutzungsverfahren des urheberrechtlich geschützten Materials: Das Footage wird einmalig käuflich erworben und darf dann auf unbestimmte Zeit, in unbegrenzter Menge, für verschiedene Medien und auch kommerziell verwendet werden.

Bei den Internet-Portalen für lizenzfreie Videos handelt es sich um Plattformen, die es Hobby-Filmern Werbe-Agenturen und natürlich auch Fernsehsendern ermöglichen, eigenes Videomaterial zum Verkauf einzustellen. Die Bandbreite des Angebots umfasst dabei sowohl kreatives Filmmaterial, als auch redaktionelle Videos und Entertainment-Clips. Gleichzeitig können sich potentielle Käufer auf diesen Portalen nach geeigneten Footage-Clips umsehen und diese bei Bedarf direkt dort erwerben, wodurch auch langwierige Wartezeiten eingespart werden können. Hinterher können die Aufnahmen durch Zuschnitt, Bearbeitung und Kombination den individuellen Bedürfnissen optimal angepasst werden.

© canicula (fotolia.com)

© canicula (fotolia.com)

Es entsteht also eine Win-Win-Situation, von der sowohl Käufer als auch Verkäufer auf vielfältige Art und Weise profitieren. Dem Verkäufer bietet sich die Möglichkeit, sein Videomaterial einem weltweiten, internationalem Publikum zu präsentieren, während die Käufer aus einem breiten, abwechslungsreichen Angebot zu günstigen Preisen wählen können. Gerade für Hobby-Filmemacher ist dies eine einmalige Gelegenheit, online mit dem eigenen Material Geld zu verdienen. Im Moment erfreuen sich Timelapse Aufnamen wie die von Livingviews besonders großer Beliebtheit. Umso höher die Auflösung und die Qualität des Footages, desto mehr Geld kann dabei für die Filme verlangt werden. Die Bandbreite reicht von Videos mit geringer Auflösung (240×180 Pixel) bis hin zu hohen HD-Auflösungen, so dass sich dank der Fülle des Materials für jeden Geldbeutel und für alle Ansprüche geeignetes Material finden lässt.

iStockphoto - Häufige Fragen & Details zum Anbieter
Details: über 10 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • NTSC DV: 720 x 480 @29.97 fps
  • NTSC D1: 720 x 486 @29.97 fps
  • PAL: 720 x 576 @25 fps
  • HD 720p: 1280 x 720 @ 23.98, 24, 25, 29.97, 30 fps
  • HD 1080i: 1920 x 1080 @ 23.98, 24, 25, 29.97, 30 fps
  • HD 1080p: 1920 x 1080 @ 23.98, 24, 25, 29.97, 30 fps
Videos einkaufen: Die Bezahlung erfolgt in iStockphoto "Credits". Die Preise sind gestaffelt, gehen von 1,33 USD bis 0,29 USD pro Credit - je nach bestellter Menge. Im Abonnement erhalten Sie die besten Preise und bezahlen pro Credit effektiv nur 0,24 USD. Preise im Detail:
  • 320 x 180 px @25 fps = 29,75 €
  • 640 x 360 px @25 fps = 42,50 €
  • 1280 x 720 px @25 fps = 125,00 €
  • 1920 x 1080 px @25 fps = 144,75 €
Videos verkaufen: Nicht-exklusive Anbieter erhalten zwischen 15-20% des Verkaufspreises, exklusive Anbieter erhalten 22-45%. Voraussetzungen für den Verkauf:
  • Handbuch lesen
  • 3 Beispielhafte Werke hochladen
  • Besitz aller Urheberrechte an hochgeladenen Werken
  • Berechtigung für die kommerzielle Verwertung aller eventuell geschützten Elemente in hochgeladenen Werken
Jetzt zur Website von iStockphoto »

Das Unternehmen istockphoto wurde im Jahr 2000 gegründet und gehört heute zu den weltweit führenden Anbietern von lizenzfreien Bildern, Videos und Sounds. Dabei umfasst die Angebotspalette mittlerweile mehr als 10 Millionen Dateien, während die Community bereits 7 Millionen Mitglieder zählt.

(mehr …)

gettyimages - Häufige Fragen & Details zum Anbieter
Details: über 24 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • 240 x 180 bis 480 x 360 px @ 15 fps
  • 640 x 480 px, ~1 Mbit/s, MPEG
  • 720 x 486 px @ 29,97 fps, NTSC & PAL
  • 1280 x 720 px 24p, 8-bit, Photo-JPEG oder 10-bit, ProRes 422
Videos einkaufen: Preise im Detail:
  • 240 x 180 px @ 15 fps = 59,00 €
  • 480 x 360 px @ 15 fps = 119,00 €
  • 640 x 480 px, ~1 Mbit/s, MPEG4 = 119,00 €
  • 720 x 486 px @ 29,97 fps, NTSC = 299,00 €
  • 720 x 576 px @ 25 fps, PAL = 299,00 €
  • 1280 x 720 px 24p, 8-bit, Photo-JPEG = 389,00 €
  • 1280 x 720 px 24p, 10-bit, ProRes 422 = 389,00 €
Videos verkaufen: Gettyimages veröffentlicht nur hochwertiges Videomaterial von exzellenten Profis. Die Anforderungen sind sehr detailliert formuliert und hoch. Zur Bezahlung macht Gettyimages keine öffentlichen Angaben. Auf Grund der hohen Preise und Anforderungen kann man aber von einer ungefähren 50% Beteiligung ausgehen. Voraussetzungen für den Verkauf: Bewerbung mit hochwertigem Material: Es ist schwer, hier aufgenommen zu werden, da die Werke hohen Anforderungen genügen müssen
Jetzt zur Website von gettyimages »

Getty Images ist ein weltweit agierendes Unternehmen mit Niederlassungen in den USA, Australien, Frankreich, Deutschland, Großbritannien und Japan, das bereits seit 1995 digitale Medien produziert und zur Verfügung stellt. Neben Filmmaterial werden auf dem gleichnamigen Online-Portal der Firma auch Fotografien und Musik zur Verfügung gestellt. Das Angebot umfasst mehr als 24 Millionen Dateien, womit Getty Images der derzeitig größte Anbieter sein dürfte.

(mehr …)

Fotolia - Häufige Fragen & Details zum Anbieter
Details: über 16 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • 370 x 208 @23.98 fps
  • 739 x 416 @23.98 fps
  • 1280 x 720 @23.98 fps
  • 1920 x 1080 @23.98 fps
Videos einkaufen: Die Bezahlung erfolgt in Fotolia "Credits". Die Preise sind gestaffelt, gehen von 1,30 € bis 0,74 € pro Credit - je nach bestellter Menge.
Im Abonnement erhalten Sie die besten Preise und können Videos schon ab 0,70 € einkaufen. Preise im Detail:
  • im Abo ab 0,70 €
  • Videos in geringster Auflösung für 12 Credits
  • HD720p für 60 Credits
  • HD1080p für 75 Credits
Videos verkaufen: Je nach eigenem Anbieter-Status und Exklusivität (Anbieter ist exklusiv auf Fotolia tätig oder nicht) erhält der Verkäufer zwischen 30% und 49% des Verkaufspreises im Einzeldownload und zwischen 1.25 und 2 Credits im Abo-Download. Voraussetzungen für den Verkauf:
  • Besitz aller Urheberrechte inklusive aller enthaltenen, grafischen Elemente
  • Model Release inkl. Voice Over aller Personen im Video
  • Es dürfen keine geschützten Logos/ Marken sowie Gebäude, Gegenstände oder Orte im Video enthalten sein, die durch Urheber- oder Eigentumsrechte geschützt sind
  • Dateigröße: Maximal 600 MB pro Video
  • Länge: Minimum: 5 Sekunden / Maximum: 60 Sekunden
  • Auflösung: Minimum: 320*240 / Maximum: 1920*1080 Pixel
  • Akzeptierte Formate: asf, avi, flv, h264, mov, mpeg, mpegts, mpegvideo
  • Frames Per Second (fps): 24, 25, 29.97 oder 30. Die FPS Rate muss dem Footage-Format entsprechen
  • Unterstützte Codecs: flv, dvvideo, h264, mjpeg, mpeg1video, mpeg2video, mpeg4, rpza, svq1, vp6f, wmv2, wmv3
  • Komprimierung: Bestmögliche Bildqualität, keine Bit-Rate Begrenzung
  • Sound: 48 kHz und 16 bit (unkomprimiert); Nur Szenengetreue Nebengeräusche & Stimmen, keine Musik
Jetzt zur Website von Fotolia »

Das us-amerikanische Unternehmen fotolia.com wurde im Jahr 2004 gegründet und agiert heute bereits in über 13 verschiedenen Ländern. Die potentiellen Kunden haben auf dem Internet-Portal Zugriff auf über 21 Millionen professioneller Bilder, Vektoren und Videos.

(mehr …)

Clipdealer - Häufige Fragen & Details zum Anbieter
Details: über 1 Mio. Dateien
Video-Auflösungen:
  • Web S: 240 x 180 bis 320 x 180 px
  • Web M: 480 x 360 bis 640 x 360 px
  • PAL: 720 x 576 px;
  • HD 720: 1280 x 720 px
  • HD 1080: 1920 x 1080 px
Videos einkaufen: Die Preise sind in Euro angegeben und erfordern keinen Credit-Einkauf. Preise im Detail:
  • Web S (240 x 180 bis 320 x 180 px) = 9,90 €
  • Web M (480 x 360 bis 640 x 360 px) = 19,90 €
  • PAL (720 x 576 px) = 39,90 €
  • HD 720 (1280 x 720 px) = 59,90 €
  • HD 1080 (1920 x 1080 px) = 79,90 €
Einkaufspreise zzgl. 7% MwSt.
Videos verkaufen: Der Verkäufer erhält für verkaufte Clips eine Umsatzbeteiligung in Höhe von 50% des Netto-Umsatzes (= Netto-Verkaufspreis abzüglich 4% Payment-Abwicklungspauschale).
Die Auszahlung der Provision erfolgt zur Monatsmitte des auf die Beantragung folgenden Monats. Verkäufer-Provisionen:
  • Web S = 4,75 €
  • Web M = 9,55 €
  • PAL = 19,15 €
  • HD 720 = 28,75 €
  • HD 1080 = 38,35 €
Voraussetzungen für den Verkauf:
  • Mindestgröße: 4 MP (z.B. 2000 x 2000 Pixel oder 1500 x 2700), gerne auch größer
  • Format: .jpg
  • keine Komprimierung, keine Hochskalierung, nur scharfe Bilder
Jetzt zur Website von Clipdealer »

Das deutsche Unternehmen ClipDealer wurde im Jahr 2008 gegründet und gehört damit noch zu den Youngstern in der Branche. Ursprünglich hatte sich die Plattform auf Videoclips spezialisiert, doch seit 2009 können dort auf Fotoaufnahmen und Illustrationen hochgeladen werden. Großen Wert legt das Unternehmen auf seinen exzellenten Kundenservice, der sich professionell und kundenorientiert um die Anliegen der Nutzer kümmert.

(mehr …)

shutterstock - Häufige Fragen & Details zum Anbieter
Details: knapp 1 Mio. Videos Dateien
Video-Auflösungen:
  • HD 1920 x 1080
  • SD 852 x 480
  • Web 426 x 240
Videos einkaufen: Preise im Einzelkauf
  • HD = 79 USD
  • SD = 49 USD
  • Web = 19 USD
Videos verkaufen: Die Vergütung ist davon abhängig, wie viele Videos der jeweilige Anbieter bereits bei Shutterstock verkauft hat und im Rahmen welcher Bezahlung das Video erworben wird (Abo oder On Demand).
So können sich Zahlungen zwischen 0,25 USD und 120 USD pro Video ergeben. Voraussetzungen für den Verkauf:
  • Besitz aller Urheberrechte an hochgeladenen Werken
  • Berechtigung für die kommerzielle Verwertung aller eventuell geschützten Elemente in hochgeladenen Werken (entsprechende Berechtigungen müssen vorliegen)
Jetzt zur Website von shutterstock »

Das us-amerikanische Unternehmen Shutterstock wurde 2003 von Jon Oringer als Plattform für Stock Photos gegründet. Bereits drei Jahre später wurde das Angebot auf Videos erweitert. Heute befinden sich über 20 Millionen Fotos, Bilder und Illustrationen sowie rund 1 Million Videos im Angebot von Shutterstock.

(mehr …)